apfelkraft.ch, die Seite mit Biss!
 



Zurück   apfelkraft.ch, die Seite mit Biss!

Update: iOS ist ab sofort verfügbar
Antworten       Kommentare: 0 Von Colin am 17.09.2014 um 18:00 veröffentlicht
iOS8Wer will kann ab sofort iOS 8 geladen werden. Wie immer kostenlos und teilweise mit Vorsicht zu geniessen. Noch sind nicht alle Apps problemlos lauffähig und auf iCloud Drive sollte man noch nicht umschalten, denn das klappt nur mit Yosemite....andernfalls klappt der iCloud Sync nicht mehr!
Gleichzeitig hat Apple einige Apps auf iOS 8 aktualisiert und stündlich kommen weitere von Drittanbietern dazu.

Update: Apple veröffentlicht Yosemite Preview 8
Antworten       Kommentare: 0 Von saeco am 15.09.2014 um 19:40 veröffentlicht
Yosemite-LogoSoeben hat Apple die Developer Preview 8 zu OS X Yosemite sowie das Yosemite Recovery Update 3.0 und Xcode 6.1 beta 2 veröffentlicht.

Info: 4 Mio. iPhone 6 (plus) innert 24 vorbestellt
Antworten       Kommentare: 0 Von Colin am 15.09.2014 um 15:42 veröffentlicht
iPhone6Am 19. September 2014 gibt es das iPhone erst in 10 Ländern dieser Erde. In diesen 10 Ländern gab es nun auch Vorbestellungen, diese belaufen sich bereits auf 4 Mio. Stück nach nur 24 Stunden. Ein ganz klarer neuer Rekord für Apple. Interessant wäre wie immer auf welche Modelle verteilt, doch hierbei schweigt Apple wie gewöhnlich....

Info: Kleine Details zum iPhone 6 die durchaus interessant sind
Antworten       Kommentare: 4 Von Colin am 11.09.2014 um 15:59 veröffentlicht
iPhone6Seit Dienstag kennt jeder die grossen Neuerungen des iPhone 6, doch auf Apples Seiten gibt es noch das ein oder andere kleine Detail zu entdecken. Ab dem 19. September werden sicherlich noch mehr Dinge auftauchen, aber wir brauchen ja Futter bis dann.....
- Mit 1400:1 und 1300:1 (6 plus) hat das neue iPhone einen wesentlich besseren Kontrast als das iPhone 5 mit seinen 800:1!
- Für alle die schlecht sehen, es gibt einen Displayzoom der z.B. auch die Icons vergrössert!
- SloMo Video mit 240fps bei 720p (120fps bei 1080p) und beliebig langer Aufnahme!
- H.265 Support (zumindest bei FaceTime Video, hoffentlich auch Systemweit und bald auch in Yosemite und FCP X
- Home Button nur berühren hat eine andere Funktion als drücken
- Aus den bestehenden Sensoren und dem neuen Barometer liest der M8 weit mehr Daten aus als der M7 bisher, wie z.B. den Höhenunterschied beim Treppensteigen.
- Im quer Modus bietet die neue Tastatur einige Zusatztasten wie ausschneiden, einfügen, Cursor usw.
- Mit Apple Pay bezahlen ist wie mit Bargeld....man kann nicht zurück verfolgt werden, da der Händler keinen Namen (wie bei Kreditkarte) usw. sieht und auch Apple nichts dazu weiss....

Info: Apple Webseite sind wieder Online und komplett umgestellt
Antworten       Kommentare: 0 Von Colin am 09.09.2014 um 20:32 veröffentlicht
applelogoApple hat es doch noch hinbekommen, die Server scheinen wieder zu laufen. Selbst Apple.ch ist wieder verfügbar und zeigt Infos zu iPhone 6 (Plus) und der Apple Watch. Sprich Videos und jede Menge Informationen sind verfügbar. Was immer noch offen ist, wie lange der Akku wohl hält wenn man das ganze auch hie und da nutzt.....ich vermute kaum ein Tag, ansonsten hätte man dies sicherlich gross angekündigt..?!?

Update: Ab sofort ist für Entwickler die Golden Master von iOS 8 verfügbar
Antworten       Kommentare: 4 Von Colin am 09.09.2014 um 20:08 veröffentlicht
iOS8Noch kämpft Apple mit den Servern....der Stream an der heutigen Keynote war alles andere als glücklich und scheinbar hat Apple.com selbst jetzt noch Probleme. Dafür ist die Golden Master von iOS 8 für Developer bereits verfügbar.

Neu: Alles von der Keynote vom 9. September 2014
Antworten       Kommentare: 1 Von Colin am 09.09.2014 um 17:57 veröffentlicht
Wish-we-could-say-moreUm 19Uhr gehts los....auch hier mit aktueller Berichterstattung. Klar, jeder kann sich das ganze selbst anschauen, aber der ein oder andere will noch etwas diskutieren oder vielleicht wird auch noch etwas übersehen....

18:55 Der Live Stream läuft bereits seit einigen Minuten um schonmal erste Eindrücke zu sammeln....

19:00 Die Keynote startet, wie so oft mit einem Video. Ganz ungewöhnlich scheint das Video für Apple....aber scheinbar ändert da einiges, sprich der Satz im Video wir ändern ständig immer wieder alles...sozusagen! Das lässt auf was grosses hoffen!!
Nun betritt Tim Cook die Bühne, klar unter Applaus! Es geht in der Tat darum das im Flint Center schon oftmals grosse Dinge wie der iMac vorgestellt wurden.....Bereits geht es zum iPhone und den Kennzahlen. Es handelt sich um das meistverkaufte Smartphone der Welt. Das erste iPhone habe den Standard gesetzt, bis heute!

Schon geht es weiter, mit dem ersten Video des neuen iPhones! Nun betritt Phil Schiller die Bühne. Es wird ein iPhone 6 und ein iPhone 6 Plus geben. Es sind 4,7 und 5,5 Zoll Displays. Das grössere hat dabei 1080p Auflösung! Klar werden die Geräte nochmals dünner, das kleine ist 6,9mm und das grössere 7,1mm dick. Die dpi Dichte wurde somit gegenüber dem 5S nochmals erhöht.
Nun wird die Nachrichten App gezeigt. Zwischentext....tragisch das man alles noch auf chinesisch hört....
Die Naxhrichten App funktioniert somit nun auch quer und zeigt eine Mail ähnliche Ansicht.
Mit zweimal klick auf den Home Button wird alles nach unten gescrollt, damit das Gerät an der oberen Stelle mit der gleichen Hand bedient werden kann....
Der Standby Knopf ist nun auf der Seite und nicht mehr oben wie bisher.
Die bisherigen Apps (rund 1,3 Mio. im Moment) funktionieren ohne Probleme, neue Apps können von der grösseren Auflösung profitieren. Der neue A8 Chip soll rund 13% kleiner sein und 25% schneller als der A7 bisher! Ausserdem rund 50% mehr GPU Power und dabei soll er wesentlich weniger Strom verwenden.

Nun folgt eine Demo von Metal, dem OpenGL "Nachfolger", der viel schneller ist und weniger Power der CPU frisst. Ein sehr eindrückliches Grafik, bzw. Gamedemo wird gezeigt.
Phil Schiller ist nun zurück auf der Bühne nach diesem eindrücklichen Gamedemo. Die Tabelle zur Akkulaufzeit zeigt erheblich bessere Werte in allen Bereichen, ganz besonders beim 6 Plus! Ob es dann wirklich so sein wird werden wir sehen.
Der M8, sprich Co Prozessor wurde ebenfalls überarbeitet. Dieser bietet nun unter anderem einen Barometer an, kann höhen unterscheiden und Entfernungen schätzen und vieles mehr, all dies wird den Entwicklern zur Verfügung gestellt.
Stolze 20LTE Bänder werden unterstützt und somit ziemlich jedes das es aktuell gibt. Auch 802.11ac ist eingebaut und somit bis zu 433Mbps sind möglich, bei LTE immerhin immerhin 150Mps!
WiFi Anrufe werden ebenfalls von gewissen Providern unterstützt, heisst man kann zuhause via WiFi telefonieren, aus dem Haus laufen und weiter telefonieren....übergabe an LTE Netz!
VoLTE, sprich Voice über LTE ist nun ebenfalls möglich, sofern der Provider dies unterstützt. Die Kamera ist weiterhin eine 8MP und bietet einen True-Tone Blitz und eine 2.2er Blende! Besonders wurde die Kamera fast doppelt so schnell, sprich die Schärfe wird weit schneller eingestellt als zuvor.
Das 6plus bietet ausserdem eine optische Bildstabilisierung mit.
Videos können mit 60fps aufgenommen werden, SlowMo gar mit 120 oder 240fps, wozu nun ein Video gezeigt wird.
Auch die Front Kamera wurde verbessert, sprich Lichtempfindlicher. Gar HDR Videos seien möglich, brauchen aber wohl jede Menge Speicherplatz....
Nun geht es zur Wiederholung, sprich es werden nochmals einige iOS 8 Dinge und Funktionen vom iPhone 6 aufgezählt, sprich das Thema geht wohl bereits zu ende....Die Preise bleiben in den USA scheinbar gleich, zumindest für das normale 6er das es auch als 128GB Model geben wird! Das 6plus koetet rund 100$ mehr!

Ab dem 19. September unter anderem in DE verfügbar, iOS8 wird an meinem Geburtstag (17.09) verfügbar sein!


19:40 Tim Cook betritt wiederum die Bühne und es wird das iPhone 6 Video gezeigt.... Weiter geht es mit Bezahlung, die Gerüchte scheinen also auch hier zu stimmen.
Scheinbar ist PayPass integriert, anstatt mit der Kreditkarte kann man nun mit dem iPhone bezahlen, Apple Pay wird das ganze heissen. Scheinbar könnte das auch hierzulande schnell eingeführt werden, zumindest PayPass ist schon überall vorhanden, ich bin gespannt.

Eddie betritt nun die Bühne um mehr über Apple Pay zu erzählen. In der Tat ist NFC eingebaut. Zusammen mit dem Fingerprint ist das ganze im Chip verschlüsselt. Kreditkarten können einfach hinzugefügt werden mit einem Bild der Karte das nachher in Passbook ist und schon kann damit gezahlt werden.

Anstatt dem CCV der immer gleich ist, wird jedesmal eine neue Nummer generiert, scheint also sicherer zu sein und man muss bei einem Diebstahl nichteinmal die Kreditkarte sperren. Apple wird nichts tracken von der Zahlung. Mastercard, Visa und American Express unterstützen das ganze bereits. Über 200'000 Geschäfte unterstützen dies bereits, bisher nur in den USA, mehr folgen wohl bald.
Apple Pay wird als iOS8 Update ausgeliefert, sprich folgt bald nächsten Monat! Apple Pay kann auch Online schon teilweise benutzt werden, auch hier wird der Markt schnell wachsen....Die Apple Pay API wird für jeden Entwickler verfügbar sein.

19:57 Tim Cook ist nun wieder auf der Bühne mit One more Thing....ENDLICH mal wieder! Dazu wird ein Video gezeigt. Es ist in der Tat eine Uhr!!
Die Uhr hat jede Menge Sensoren und ein magnetisches Armband. Das Produkt nennt sich "Apple Watch"!
Es handelt sich um ein Fitness und Gesundheitsuhr, deshalb die Sensoren. Klar funktioniert alles bestens mit dem iPhone 6 zusammen. Das Bedienkonzept ist komplett neu, nach der Maus und Touch folgt nun Scrollwheel (mein Name) mit der Apple Watch! Den Symbolen nach zu urteilen kann die Uhr doch einiges.... Drücken ist der Home-Button und drehen lässt die verschiedenen Funktionen steuern.
Nun gibt es wiederum ein Video mit Jony....

Siri kann benutzt werden, sprich Nachrichten zeigt die Uhr und man kann direkt antworten ohne das iPhone "suchen" zu müssen. Die Animationen der Uhr sehen sehr flüssig und extrem hochauflösend auf, scheint als würde der Akku keine 20min halten...
Das Display der Uhr ist gar biegsam und kann Druckstärken erkennen. Als Prozessor ist der Apple S1 verbaut, was ganz neues, aber wohl auch ARM. Mit einem der Sensoren wird der Puls gemessen. Geladen werden kann die Uhr via Induktion, GPS und WLAN wird vom iPhone genutzt....wie das der Akku hinbekommt wird wohl ein Rätsel bleiben...
Digital Touch ist scheinbar etwas um mit anderen "Uhren" in Kontakt zu treten, das muss man sich wohl noch genauer anschauen was damit gemeint ist....ausgetauscht wurden Puls und zeichnungen zwischen zwei Apple Watches!
Es wird unterschiedliche Armbänder geben, Metal und Plastik und diese können gar ausgetauscht werden...

Auch die Uhr gibt es in zwei Grössen, also nicht nur die Armbänder die praktisch alle magnetisch zusammen halten anstatt normal zu schliessen. Die Sport Edition wird aus sehr stabilem Aluminium gebaut und Glas gebaut, etwas mehr als die anderen Modelle.

Kevin Lynch hat die Softwareentwicklung geleitet und erzählt nun einiges auf der Bühne. Es wird gezeigt wie sich alles anpassen lässt mit dem Drehrad und auch Swipe Gesten. Mondphasen, aussehen und vieles mehr. Auch Termine, Nachrichten und allerlei vom iPhone können angezeigt werden. Ausserdem scheinbar auch Daten von Drittapps, sprich das iPhone kann damit gesteuert werden.

Sehr eindrücklich wie schnell die Uhr ist, wer bereits eine Smartwatch kennt weiss das hierbei Apple mal wieder schnell so einiges weiter als alle anderen zusammen ist! Auch Navigation ist direkt auf der Apple Watch möglich und bei einer Richtungsänderung vibriert die Uhr, das iPhone bräuchte kein neues und grosses Display... Es scheint jedoch das ein iPhone 6 für die Uhr notwendig ist, zumindest hat Kevin dies mal schnell gesagt....

Mit Watch Kit (für das iPhone) wird es eine API geben mit der "jeder" seine App, bzw. Nachrichten auf die Apple Watch bekommen kann. Auch weitere Funktionen sollen folgen, wie Türen öffnen das bereits in einem Hotel in den USA funktionieren soll....

Nun geht es weiter mit den "Fitness" Funktionen, dazu ist Tim Cook wieder auf der Bühne, er will auch noch was zeigen..
Die Fitness Geschichte geht wohl ziemlich weit, es werden wohl die meisten Daten vom iPhone genommen, allerdings Dinge wie Puls usw. werden an das iPhone zurück übertragen, dort sind immer alle Daten vorhanden. Die Uhr soll helfen damit man jeden Tag einen gewissen Teil Sport treibt und die Uhr kann dies viel genauer Messen als ein Telefon.
Nun werden bereits einige Apps gezeigt die bereits bereit für die Uhr sind!

Die Apple Watch funktioniert auch mit dem iPhone 5S und 5C zusammen. Sie soll ab 350 Dollar kosten und Anfang 2015 verfügbar sein. Nicht ganz klar ist ob alle Modelle gleich teuer sind und was Sie hierzulande kosten werden....

Die Keynote ist nun zu ende, es wird nochmals alles kurz aufgezählt was alles vorgestellt wurde. Zum Abschluss spielt nun U2 auf der Bühne, nicht schlecht für eine Keynote....

Info: Apple Stores nun weltweit Offline
Antworten       Kommentare: 0 Von Colin am 09.09.2014 um 15:21 veröffentlicht
Well_be_backSchon seit einigen Stunden sind nach und nach weitere Apple Stores Offline....nun auch der CH-Store. Somit dürfte klar sein das heute um ca. 21Uhr zumindest die Vorbestellung von einem oder mehreren Produkten verfügbar sein sollte..... Wie immer startet die Keynote mit einem LiveStream und hier gibt es entsprechend die aktuellen Meldungen!

Info: Endlich, die nächste Apple Keynote findet am 9. September 2014 statt
Antworten       Kommentare: 2 Von Colin am 28.08.2014 um 18:44 veröffentlicht
Wish-we-could-say-moreEs wurde bereits vielerorts das Gerücht aufgeführt wonach der 9. September das nächste grosse Apple Datum sei, dies wurde nun mittels Einladung an Journalisten bestätigt. Es ist anzunehmen das es um das neue iPhone geht und wohl auch iOS8. Sehr interessant finde ich jedoch das die Veranstaltung im Flint Center in Cupertino stattfindet. Genau dort wurde 1984 der erste Mac der Öffentlichkeit vorgestellt....wenn das nicht auf grosses Ahnen lässt?!?

Update: iOS 8 und Yosemite Beta 5 verfügbar für Apple Developer
Antworten       Kommentare: 6 Von Colin am 04.08.2014 um 18:47 veröffentlicht
iOS8Seit kurzem steht die iOS 8 Beta Version 5 zum Download für Apple Developer bereit. Yosemite gibt es inzwischen als Beta auch für jedermann zum Download. Zumindest iOS 8 läuft auf dem iPad Air inzwischen sehr brauchbar und problemlos...

 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.