apfelkraft.ch, die Seite mit Biss!
 



Zurück   apfelkraft.ch, die Seite mit Biss!

Review zu Threema
Threema


Kategorie:iOS Anwenderprogramm      weitere Reviews (Übersicht)
Review erstellt von:Colin am 12.12.2012 und seither 1`594mal aufgerufen!
Letztes Update:19.11.2013
Preis ca.:Freeware
Kompatibel mit...Touch | iPhone
Version:1.7.2
Sprache:
Überblick & Bewertung:

WhatsApp Messenger kennen die meisten und viele nutzen es immer noch, obschon das Ding praktisch nur aus Sicherheitslücken zusammengebaut wurde. Da es aber jeder Benutzt wird es weiterhin die Hitlisten anführen....
Somit wird es an der Zeit das System abzulösen, z.Bsp. durch Threema das hoffentlich in naher Zukunft auch auf anderen Plattformen verfügbar sein wird, bisher allerdings erst dem iPhone. Die Funktionen sind im Prinzip die gleichen wie bei iMessage und WhatsApp, nur ist das ganze wesentlich sicherer. Die Daten werden nicht nur verschlüsselt versendet, sondern sind es auch auf dem Server der Firma. Hier kann also niemand mitlesen ausser Euch selbst! Einen neuen Kontakt hinzufügen ist somit auch etwas aufwändiger wenn man es sicher haben will... je nach dem kann sich dieser Aufwand durchaus lohnen. Wer z.Bsp. in einer Firma eine etwas sichere Kommunikation haben will!

Alternativen:WhatsApp Messenger
iPushIt
Messi.im
Ping!
Links: iTunes Store
Kasper Systems GmbH

Beim ersten Start muss ein Schlüssel generiert werden. Dies geschieht indem man einige Sekunden mit dem Finger über die Zahlen fährt. Dies generiert einen "Privaten" Schlüssel. Im Prinzip in etwa das gleiche wie bei PGP, es gibt einen privaten und einen öffentlichen Schlüssel.
Danach gibt es eine Private ID die man einem Kontakt mitteilen könnte um mit ihm verschlüsselte Nachrichten zu teilen. Das ist aber wie man unten sehen kann nicht der ideale Weg. Wirklich grün und 3 Punkte gibt es nur wenn man die ID des gegenübers scannt (siehe weiter unten). Keine Sorge, auch ohne diese Features könnt Ihr bereits Nachrichten versenden und das ganze später (wenn ihr den Kontakt trefft) auf eine höheren Sicherheitsstufe bringen.
Neben der Telefonnummer kann auch eine Email Adresse und weitere Telefonnummer registriert werden unter welcher man von anderen gefunden werden kann. Sowohl Handynummer wie auch SMS müssen via Link den man zugesendet bekommt, bestätigt werden.
Unbekannte Kontakte, sprich solche die man selbst nicht im Adressbuch hat können automatisch ignoriert werden. Wer seine Daten nicht zum Server, zwecks suche nach neuen Kontakten, senden will kann diese Funktion sperren. Lesebestätigungen und Anzeige ob man am tippen ist können ebenfalls auf Wunsch deaktiviert werden.
Mit einem Passwort und einem zusätzlichen sehr langen Schlüssel lässt sich das Backup auch auf einem anderen Gerät, z.Bsp. neuem iPhone, wiederherstellen.
Die eigene ID kann man jederzeit einsehen und wenn ein Kollege mit der App diesen einscannt wird dessen Kontakt sofort auf 3 grüne Punkte wechseln. Man hat nun die höchste Sicherheitsstufe!
Je nach dem kann der Kontakt noch mit dem internen Adressbuch verbunden werden. Dies ist z.Bsp. dann notwenig wenn man die Kontakte im eigenen Adressbuch nicht zur Synchronisation freigeben will.
Anschliessend auf den Kontakt klicken und wie gewohnt Nachrichten schreiben und versenden. Bei der Position wird dies sehr schnell als Text versenden. Mit einem Klick auf diese Adresse wird die genaue Position in der eigenen Kartenapp angezeigt. Das kleine Auge zeigt das die Nachricht bereits gelesen wurde.
Auch im jeweiligen "Chat" ist die Sicherheitsstufe gut ersichtlich durch die kleine grüne Linie. Ein Anrufen und weitere Infos zum Kontakt können ebenfalls sofort abgerufen werden. Wie bei iMessage lassen sich auch hier einzelne Nachrichten löschen.

Fazit
Das ganze funktioniert bereits in der Version 1a und extrem schnell, selbst iMessage hat mit dem Speed des Nachrichtenversands keinerlei Chance. Ob dies auch in Zukunft so bleibt wird sich noch zeigen. Auf jeden Fall werden wir das im Geschäft wohl in Zukunft einsetzen und wohl dem ein oder anderen Kontakt empfehlen. Es klingt teilweise kompliziert, ist es aber nicht und Sicherheit hat schon immer etwas mehr an Aufwand bedeutet, wem das egal ist....tja....

UserKommentar (schreiben)

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.